Peritoneal-Mesotheliom

Dieser Artikel über die Peritonealdialyse Mesotheliomagoes in klarer Detail auf, was damit zusammenhängt, wie ti verursacht und Optionen für die Behandlung.
Peritoneal-Mesotheliom ist eine seltene Form von Krebs, die extrem schwer zu diagnostizieren und zu behandeln, und die in den meisten Fällen zum Tod führt.

Peritoneal-Mesotheliom ist eine Art von Krebs, die die Auskleidung des Bauches. Das Futter wird als Peritoneum und ist verantwortlich für die Unterstützung und die Organe in der Bauchhöhle, und auch für secreting Flüssigkeit, die diese Organe, um gegen einander reibungslos. Peritoneal-Mesotheliom Angriffe der Zellen in diesem Futter dass sie über sezernieren Flüssigkeit, die dazu führen, dass abdominale Schwellung. Die Peritonealdialyse Mesotheliomen Tumor tötet auch die gesunden Zellen in den Bauchraum und fördert das Wachstum der anormalen Zellen, die sich auf andere Teile des Körpers.

Der einzige bekannte Ursache von Peritoneal-Mesotheliom ist eine Geschichte der Asbestexposition. Diese Art von Krebs wird durch die Beilegung von mikroskopischen Teilchen Asbest in der Bauch-Futter. Es ist Zeit, dass Materialien, die Asbest enthalten können Release Feinstaub, auch Asbeststaub, wenn in der Installation, Reparatur, Wartung, oder Zerstörung zu schützen. Was ist nicht vollständig verstanden ist, wie dies Asbeststaub zu Hütten in den Bauch-Futter.

Eine Theorie ist, dass die Partikel eingeatmet werden, und dann durch das Blut oder lymphatischen System der Bauchhöhle. Allerdings ist die am weitesten akzeptierte Theorie ist, dass die Asbest-Staub setzt sich auf die Lebensmittel, die Einnahme durch Arbeitnehmer bei der Mittagspause oder nach Hause auf die Kleidung der Arbeitnehmer und der erlaubt, sich in der Küche, wo andere Mahlzeiten zubereitet werden. In dieser Theorie sind die Asbestfasern Einnahme zusammen mit der Lebensmittel-und erlaubt, sich in den Magen. Über einen langen Zeitraum diese Fasern von der Magen auf die Peritoneum, wo sie zu einer chronischen Entzündung, die schließlich zu der Entstehung von Krebs.

Nach der Exposition gegenüber Asbeststaub Peritoneal-Mesotheliom kann bis zu 30 Jahren, um die Symptome, sondern die Zeit zwischen Diagnose und Tod ist schnell für diese Art von Krebs. Peritoneal-Mesotheliom ist nur eine Art von Krebs durch Asbest, und es ist extrem selten, die nur ein Drittel aller Mesotheliomen Fällen (1, 2, 3).

In den frühen Stadien der Erkrankung, wo die Fasern werden in das Peritoneum, gibt es keine spürbaren Symptome. Allerdings, wenn die Entzündung beginnt der erste spürbare Symptom ist in der Regel Bauchschmerzen. Seit Bauchschmerzen kann mit einer Reihe von verschiedenen Viren, Infektionen, Magen-Beschwerden und viele Patienten nicht sofort einen Arzt aufsuchen für ihre Symptome.

Im weiteren Verlauf der Erkrankung betroffenen Personen werden feststellen, Symptome wie abdominale Schwellung (durch überschüssige Flüssigkeit Retention), Gewichtsverlust (auch wenn die Größe oder den Umfang der Taille kann Erhöhung), Übelkeit, Erbrechen, Atembeschwerden, Appetitlosigkeit, und Schwäche (3,5). In späteren Stadien Symptome wie Darmverschluss, Fieber, Anämie und neuen Ausbruch Hernie kann (5).

Es ist in der Regel nach den einzelnen hat sich mit einer Reihe dieser Symptome für eine peiod Monate, dass sie endlich einen Arzt aufsuchen in dem Glauben, dass sie leiden unter einer üblichen Art der Verdauungsorgane Problem wie Gallensteine oder Hernie.

Die Diagnose von Peritoneal-Mesotheliom ist schwierig, am besten. Nach der Bestätigung einer Geschichte der Asbestexposition der Arzt wird zahlreiche Tests zu bestätigen oder zu bestreiten, den Verdacht von Peritoneal-Mesotheliom. Die erste dieser Test in der Regel die Darstellung der Verdacht Website. Traditionelle X-Strahlen verwendet werden können, um die Bauchhöhle nach verdächtigen Wachstum aber MRT und CT-Scans wird eine detaillierte Ansicht.

Nach Festlegung der Lage der Verdacht Mesotheliomen meisten Ärzte werden, um ein Gewebe Biopsie letztlich, dass die Diagnose von Krebs. Für die Biopsie einer kleinen Nadel wird in die Bauch-Masse und eine Probe des anormalen Gewebe entfernt wird. Dieses Gewebe wird analysiert und eine positive immunostain für calretinin bestätigt eine genaue Diagnose von Peritoneal-Mesotheliom (4).

Bei den meisten anderen Fällen von Mesotheliom einem Aufenthaltsort System wird nach der Diagnose zu bestimmen, das Fortschreiten der Krankheit und die wirksamsten Behandlungsmöglichkeiten. Allerdings gibt es derzeit keine etablierten Staging-System für den Einsatz mit Peritoneal-Mesotheliom (6). Einige Ärzte können die Phase der Krankheit unter den Richtlinien der TNM Staging System Krebs, aber die meisten Ärzte dieses Verfahren überspringen und sich sofort auf die Behandlung.

Mit aktuellen medizinischen Möglichkeiten Peritoneal Mesotheliom Behandlung ist oft unbefriedigend. Chirurgische Entfernung des Tumors ist nicht bewiesen, zu verlängern Überlebensraten, Strahlentherapie allein nicht Tilgung der Tumor-und Chemotherapie als unwirksam erwiesen hat bei den meisten Patienten (7,8).

Die vielversprechendsten Möglichkeiten für die Behandlung eine multimodale Ansatz. Bei dieser Methode der Strahlentherapie soll den Tumor, um die Größe und töten die Krebszellen. Dieses Verfahren führt zu Schmerzen und einen Rückgang der Schwellung Bauch (9). Chemotherapie wird dann über Einfügemarke direkt in Bauch weiter schrumpfen die Größe des Tumors (5). Schließlich Chirurgie eingesetzt wird, um alle oder fast alle, von den sichtbaren Tumor. In den meisten Fällen der Operation wird dann gefolgt von postoperativen Chemotherapie (7).

Wenn der Krebs diagnostiziert wird in den frühesten Stadien der oben genannten Behandlung verwendet werden können, um den Tumor vollständig auszurotten. Doch das eigentliche Ziel jeglicher Art von Peritoneal-Mesotheliom Behandlung ist in der Regel nicht eine Heilung. Vielmehr, da der Tumor ist am häufigsten diagnostiziert in seinen späteren Phasen, die wichtigsten Ziel der Behandlung ist Schmerztherapie, Linderung der Symptome und eine Verbesserung der Lebensqualität der Patienten.

Um die Erfolgsquote von Peritoneal-Mesotheliom Behandlung klinischer Studien und intensiver Forschung sind derzeit auf der Suche nach einem Heilmittel für diese tödliche Art von Krebs zu erhöhen und die Zeit zwischen Diagnose und Tod.

Mit aktuellen medizinischen Wissenschaft und Technologie der einzige Weg, um die Chance auf Heilung liegt in der Früherkennung. Personen mit einer Geschichte der Asbestexposition sind aufgefordert, planen regelmäßige ärztliche physicals und ihre Ärzte der Asbestexposition und Mesotheliom Risiko. Mit Entdeckungen Zukunft liegt die Hoffnung, dass die Diagnose-Technologie zu verbessern und die Früherkennung wird einfacher und genauer.

"Peritonealdialyse Mesotheliom" Ressourcen:

  • Sridhar KS, et al.: Neue Strategien sind notwendig, diffuse maligne Mesotheliom. Cancer 1992, 70:2969-2979.
  • Antman K, et al.: Malignes Mesotheliom: prognostischen Variablen in der Registry von 180 Patienten, die Dana-Farber Cancer Institute und Brigham and Women's Hospital Erfahrung mehr als zwei Jahrzehnten, 1965-1985. J Clin Oncol 1988, 6:147-153.
  • Asensio JA: Primäre maligne peritoneale Mesotheliom: einen Bericht von sieben Fällen und eine Überprüfung der Literatur. Arch Surg 1990, 125:477-481.
  • Attanoos RL: Pathologie der malignen Mesotheliom. Histopathology 1997, 30:403-418.
  • Vidal-Jove J, et al.: Eine kurativen Ansatz zu Bauch-Mesotheliom: Fall Berichte und Überprüfung der Literatur. Reg Cancer Treat 1991, 3:269-274.
  • Wagner JC: diffuse Pleura-Mesotheliom und Asbest-Exposition in der Nord-West-Kap-Provinz. Br J Ind Med 1960, 17:260-271.
  • Markman M: Intraperitoneale Therapie in der Behandlung von Peritoneal-Mesotheliom. J Infusional Chemother 1993, 3:50-52.
  • Zidar BL, et al.: Die Behandlung der sechs Fälle von Mesotheliom mit Doxorubicin und Cisplatin. Cancer 1983, 52:1788-1791.
  • Biset D: Die Rolle der Strahlentherapie in der palliativen malignen Mesotheliom. Clin Oncol 1991, 3:315-317.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.asbestos.net/

Keine Kommentare

Kommentare sind geschlossen.